Lateinamerika

„Es hat mich immer wieder verblüfft, wie wenig man von Lateinamerika und seinen Problemen weiß. […] Natürlich läßt sich diese Ignoranz erklären. Immerhin hat sich seit Bolívar in diesem Teil des amerikanischen Kontinents praktisch nichts Bemerkenswertes ereignet, abgesehen von den vielen Staatsstreichen über die sich Europa nur lustig macht und deren Protagonisten keine bleibenden Erinnerungen hinterlassen.“

– Ernesto Che Guevara in einem Interview mit dem französischen Journalisten Jean Marclilly, abgedruckt 1968 im Spiegel.